Neuigkeiten

10.03.2018 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Die Junge Union Nordhorn (JU) unterstützt grundsätzlich die von CDU erhobene Forderung zur Schaffung von mehr Wohneinheiten in Nordhorn. Diese Forderung sei der Auftakt für eine notwendige inhaltliche und sachliche Diskussion zu diesem Thema. Nach Ansicht der JU sind hierbei allerdings verschiedene Aspekte zu beachten um zu einem schlüssigen und nachhaltigem Gesamtkonzept zu kommen. Bezahlbarer Wohnraum für Jung und Alt. Mit ihrer Forderung nach mehr sozialem Wohnungsbau habe die CDU eine wichtige Forderung erhoben, die von der JU unterstützt wird.
25.08.2017 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Vor kurzem hat die Junge Union (JU) Nordhorn die Wachstation der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Vechtesee besichtigt. Im Gespräch mit Vertretern der Organisation wurde deutlich, dass eine Gruppe ehrenamtlicher Taucher und Schwimmer rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für die Sicherheit der Grafschafter Bevölkerung zur Verfügung steht. Bei Unfällen am oder im Wasser wird diese Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) von der Rettungsleitstelle des Landkreis Grafschaft Bentheim alarmiert um den Rettungsdienst und die Feuerwehren zu unterstützen.
13.06.2017 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Die Junge Union (JU) Nordhorn hat vor kurzem die Wachstation der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Nordhorn am Vechtesee besichtigt. In einem Vortrag stellte DLRG-Vorstandsmitglied Benjamin Winter zusammen mit Schatzmeister Heiner Verbeck das Wachhaus, die Einsatzfahrzeuge und die Aufgaben- sowie Tätigkeitsfelder der DLRG vor. Aufgabenschwerpunkt bildet die Schwimmausbildung. Daneben leistet der Verein sanitätsdienstliche Absicherungen wie beim Nordhorner Triathlon, Wasserwachten sowie eine Reihe von weiteren Aufgaben.
12.06.2017 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Die Junge Union (JU) Nordhorn hat zusammen mit dem Ring politischer Jugend (RPJ) Nordhorn zu einer gemeinsamen Kanutour auf der Vechte eingeladen. Mit Unterstützung der Stadt Nordhorn Abteilung Jugendarbeit wurden Jugendliche und junge Erwachsene eingeladen, gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Berling ein Zeichen für Demokratie zu setzen. Gut 50 Kanuten fanden sich in Engden ein, um stromabwärts zum Tierpark zu paddeln, dort eine Führung durch Tierparkleiter Dr. Nils Kramer und eine Stärkung einzunehmen und letztendlich am Vechtesee die Tour gemeinsam zu beenden.
28.05.2017 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Die Junge Union Nordhorn, die im Jahre 2010 die so genannte „Schuldenuhr für Nordhorn“ als Mahnung für den immer steigendenden Schuldenberg eingeführt hat, begrüßt die Zahlen zum Jahresabschluss 2016, die kürzlich durch die Stadtverwaltung vorgelegt wurden. Demnach konnten im Finanzhaushalt in der Nettobetrachtung 1,9 Millionen EUR Darlehensverpflichtungen abgebaut werden. Nach dem Sparpaket, das vom Rat beschlossen wurde, waren in der Finanzplanung lediglich 500.000 EUR vorgesehen.
15.05.2017 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
50 % Politik und 50 % Spaß lautet das Motto der Jungen Union (JU). Neben Betriebsbesichtigungen, politischen Diskussionen und fachlichen Veranstaltungen organisiert die JU Nordhorn regelmäßig Veranstaltungen die den Charakter einer Jugendorganisation unterstreichen. Dazu hat die JU vor kurzem ein Bubble Ball Turnier im Sportpark in Nordhorn ausgerichtet. Gekommen waren sieben Mannschaften aus der Grafschaft und angrenzenden Kreisverbänden um in Viererteams gegeneinander in großen Plastikkugeln Fußball zu spielen.
12.05.2017 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Vor kurzem hat die Junge Union (JU) Nordhorn das Übergangsfeuerwehrhaus am Richterskamp zusammen mit dem Stadtbrandmeister Matthias Kühlmann besichtigt. Beeindruckt zeigten sich die jungen Christdemokraten von dem Engagement der Feuerwehrfrauen und –männer mit dem in viel Eigenleistung die Feuerwache am Richterskamp Einsatz- und Dienst tauglich gestaltet worden ist. Im Gespräch stellte Kühlmann vor, dass in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Nordhorn, eine neue Feuerwache an der Denekamper Straße geplant wird.
03.02.2017 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Die Junge Union Nordhorn (JU) zeigt sich sehr erfreut über das Angebot der CDU-Landtagsfraktion an die rot-grüne Landesregierung, noch in diesem Jahr gemeinsam die Elternbeiträge für den Kita-Besuch vollständig abzuschaffen. Dazu erklärt der JU-Vorsitzende Sebastian Hochmann: „Eine solche Regelung wird höchste Zeit. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für junge Eltern heute entscheidender denn je. In der Stadt Nordhorn ist die bisherige Beitragsstaffelung für den Kita-Besuch, die sich an dem Nordhorn-Pass orientiert, schon lange nicht mehr tragbar.
16.01.2017 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Jungen Union (JU) Nordhorn waren die über 100 Mitglieder dazu aufgerufen, einen neuen Vorstand zu wählen. Der bisherige Vorsitzende, Malte Kramer (28), stellte sein Amt zur Verfügung. Kramer hat den Verband über sieben Jahre geführt und bereits im vergangenen Jahr angekündigt, nach den Kommunalwahlen den Platz für eine Erneuerung frei zu machen. Gleiches gilt für Gert Lödden (29), der Kramer seit 2010 als Stellvertreter zur Seite stand und jetzt ebenfalls sein Amt abgab.
20.07.2016 | Junge Union Ortsverband Nordhorn
Die Junge Union (JU) Nordhorn hat zusammen mit der JU Gronau/Epe das „Designer-Outlet-Center“ (DOC) in Ochtrup besichtigt. Ziel war es sich über die Hintergründe und Erweiterungspläne des DOC zu informieren. Das DOC, welches unter seinem alten Namen „Factory-Outlet-Center“ (FOC) derzeit noch bekannter ist, plant eine erneute Vergrößerung. Die DOC Pläne führen in den umliegenden Städten und Gemeinden zu vielen Diskussionen– so auch Nordhorn. Einzelne Kommunen erwägen gegen die Erweiterung gerichtlich vorzugehen.